Automatisierung

OPC UA-Tunnel erhöht die Sicherheit in der OPC Classic-Kommunikation

August 2023

Alle Fassungen dieses Artikels: [Deutsch] [English] [Français]

OPC UA-Tunnel erhöht die Sicherheit in der OPC Classic-Kommunikation
Die Version 5.30 der dataFEED OPC Suite von Softing Industrial bietet zwei Neuerungen: einen OPC UA-Tunnel zur Steigerung der Sicherheit bei OPC Classic-Kommunikation sowie die Unterstützung von InfluxDB-Datenbanken.

Der dataFEED OPC UA-Tunnel ist eine neue Komponente der dataFEED OPC Suite von Softing Industrial. Er ermöglicht einen problemlosen und sicheren Zugriff auf OPC Classic-Server über Netzwerkgrenzen und Firewalls hinweg. Eine DCOM-Konfiguration ist nicht mehr erforderlich. Die beiden Tunnel-Enden lassen sich mittels Export/Import einfach und schnell konfigurieren. Die Sicherheitsmechanismen des OPC UA-Standards, zu denen die Authentifizierung von Benutzern mittels Zertifikaten sowie die Signierung und Verschlüsselung von Daten gehören, gewährleisten einen größtmöglichen Schutz. Aktuell unterstützt die Suite bis zu 50 OPC UA Tunnel Verbindungen.

Prozessdatenspeicherung in Influx-DB-Datenbanken
Ab der Version 5.30 besteht mit der dataFEED OPC Suite die Möglichkeit, Prozessdaten für eine spätere Verarbeitung und Analyse in einer InfluxDB zu speichern. InfluxDB gehört zu den meistgenutzten NoSQL-Datenbanken. Sie gewährleistet umfangreiche Skalierbarkeit, hohe Verfügbarkeit sowie schnelles Schreiben und Lesen.

All-in-One Datenintegrationslösung
Die dataFEED OPC Suite Extended ist ein Komplettpaket für OPC-Kommunikation und Cloud-Anbindung, mit dem auf die Steuerungen führender Hersteller und auf IoT-Geräte zugegriffen werden kann. Die Suite fungiert als Gateway zwischen den beiden OPC-Standards, so dass bestehende OPC Classic-Komponenten und -Anwendungen in moderne Industrie 4.0-OPC UA-Lösungen eingebunden werden können.

www.softing.com

The Eurotec Newsletter

© 2023 EUROTEC - ALL RIGHTS RESERVED.